Effizientes und verantwortungsvolles Bauen ist Investierenden wichtig

September, 28, 2021

Peikko bietet Lösungen für den weltweiten Bedarf

Die effiziente Nutzung und der Erhalt der gebauten Umwelt sind die Grundlage für eine funktionierende Gesellschaft. Wenn sich der Platzbedarf ändert, muss der Immobilienbestand erneuert werden. Darüber hinaus sind angesichts der Erwartungen an Energieeffizienz und geringe CO2-Emissionen Investitionen erforderlich. Globale Mega-Trends sind aus Sicht der Investierenden interessant und öffnen Türen für eine nachhaltige Immobilienentwicklung. Diese Entwicklung wird auch durch Innovationen in der Baubranche unterstützt, wodurch sich die Bauzeiten verkürzen und eine schnelle Investitionsrendite möglich wird. 

Die Baubranche ist derzeit im Wandel begriffen. Angesichts der aktuellen Entwicklung der Weltlage steht ihre Grundlage auf dem Prüfstand. Unsichere Geschäftsbedingungen, die Pandemie, der beschleunigte Klimawandel, die Bevölkerungsbewegungen, immer strengere Richtlinien zur Energieeffizienz beim Bau – die Liste lässt sich beliebig fortsetzen. Investierende, die neues Kapital in die Bau- und Immobilienwirtschaft fließen lassen, stehen vor ganz neuen Herausforderungen. Wie können wir angesichts der aktuellen Gegebenheiten finanzielle Risiken eindämmen und die Investitionsrendite sicherstellen? Wie können wir nachhaltig und umweltfreundlich Gebäude erstellen, die über Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte hinweg nutzbar sind? Wie sieht die Zukunft aus, die Sie persönlich schaffen möchten?

 

 

Die Anforderungen an die Raumnutzung ändern sich

Trotz globaler Krisen wird nach wie vor gebaut. Die Verdichtung der Städte nimmt zu und der Flächenbedarf wächst. Damit verändert sich auch das Investment in Immobilien. Menschen und Unternehmen brauchen Flexibilität durch wandelbare Räume, in denen sie wohnen, Geschäfte tätigen, ihre Freizeit verbringen und ihre Kinder aufziehen – bei kalkulierbarem Kostenaufwand. Mega-Trends prägen die Arbeitsweise, die Art und Weise, wie Räume genutzt werden, sowie den Bedarf an Räumen. Dienstleistungen werden zu einem festen Bestandteil von Gebäuden, Wohngemeinschaften gewinnen an Beliebtheit und Objekte werden immer häufiger gemeinsam genutzt.

Die Nachfrage nach flexiblen und anpassungsfähigen Bürogebäuden, Einkaufszentren, Schulen sowie Campusbereichen mit Tausenden von Studenten steigt. Auch das Gesundheitswesen braucht weltweit mehr Kliniken, Gesundheitszentren und Pflegeheime. Hoch aufragende Wohn- und Mehrzweckgebäude erweitern das Wohnumfeld vertikal. Die Zeit wird zeigen, welche neuen Mega-Trends die globale Pandemie zukünftige Herausforderungen mit sich bringen werden.

Die Lage ist der entscheidende Faktor, unabhängig von der beabsichtigten Nutzung der Räumlichkeiten. Uns steht nur begrenzt Bauland zur Verfügung. Daher muss es gelingen, die verfügbaren Flächen effizienter zu nutzen. Im modernen Städtebau sind umsichtige, zukunftsfähige Planung, nachhaltiges Bauen und zuverlässige Bauprodukte für die Konstruktion nötig. Die Aktivitäten der gesamten Kette beeinflussen, was und wie wir bauen. Natürlich wirkt sich eine erfolgreiche Zusammenarbeit auch auf den Erfolg im Immobiliengeschäft aus.

 

 

Gesellschaftliche Bedeutung nimmt zu

Die CO2-Emissionen der Bauwirtschaft machen bis zu 40 Prozent aus. Daher kommt der Immobilien- und Baubranche eine zentrale Rolle bei der Eindämmung des Klimawandels sowie beim Bauen im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung zu. Investierende interessieren sich immer mehr für Bauprojekte, bei denen die ökologischen, finanziellen und sozialen Auswirkungen der Bautätigkeit und der Gebäude berücksichtigt werden.

Verantwortungsvolles Bauen erfordert auch, dass der Fokus bei der Betrachtung der Investitionskosten von der Investitionsphase auf den gesamten Lebenszyklus der Gebäude verlagert wird. Gleichzeitig entwickelt sich das Input-Output-Denken weiter. Wie lassen sich durch unterschiedliche Tragwerkslösungen Energieeinsparungen erzielen und die Sicherheit erhöhen? Wie kann damit den immer strengeren Bauvorschriften und dem sich ändernden Platzbedarf Rechnung getragen werden?

Investitionen in nachhaltige Neubauten sind in jedem Fall ein konkreter und wichtiger Beitrag, der Einfluss auf die gebaute Umwelt, das tägliche Leben und das Wohlbefinden der Menschen hat. Dies führt auch zu einer notwendigen Diskussion über die umfassendere Verantwortung des Immobiliensektors. Es ist dabei auch wichtig, dass dieser in seine Unternehmensstrategien seine ökologische, soziale und finanzielle Verantwortung mit einfließen lässt. Lenkung, Umsetzung und Messung der unternehmerischen Verantwortung sorgen für nachhaltigeres Bauen und bringen den beteiligten Unternehmen Image- und Wettbewerbsvorteile. 

 

 

Flexible Freiräume – schneller und nachhaltiger

Für die Wirtschaftlichkeit eines Bauvorhabens ist jedoch nicht nur der Stahlpreis pro Kilogramm ausschlaggebend. Für Investierende sind Lösungen attraktiv, mit denen sich die Bauprozesse vereinfachen und beschleunigen lassen. Kürzere Bauzeiten bedeuten, dass das investierte Kapital früher eine Rendite erwirtschaftet. Somit muss es möglich sein, schneller hochwertigere Lösungen zu produzieren, unabhängig vom Projektumfang oder von schwierigen Gegebenheiten. Die Lösungen müssen außerdem so gestaltet sein, dass sie die ökologischen Anforderungen erfüllen, die die Energiebilanz und die Umweltbelastung über den gesamten Gebäudelebenszyklus positiv beeinflussen, und die Lebensqualität wirklich verbessern. 

Peikko ist ein Unternehmen, das effiziente Lösungen für Baukonstruktionen anbietet. Das Unternehmen versteht es, die Bedürfnisse der Baubranche zu antizipieren und Lösungen für effizientes und nachhaltiges Bauen zu entwickeln. Peikko gehört zu den Unternehmen der Branche, die mit am stärksten in Forschung und Produktentwicklung investieren. Eines der Produkte dieser Forschungs- und Entwicklungsarbeit ist die DELTABEAM® Slim-Floor Konstruktion, eine in jeder Hinsicht interessante Stahllösung. Mit dem Produkt setzt Peikko sein starkes Kundenversprechen um: mehr Nutzfläche, schnellere Fertigstellung, nachhaltige Entwicklung. Mehr als 15.000 Bauprojekte weltweit wurden mit dieser bewährten Technologie realisiert. 

Das ausgeklügelte Deckensystem verkürzt die Bauzeit und beschleunigt platzsparend die Bauzeit vielseitiger und anpassungsfähiger Objekte. Eine Verbundkonstruktion aus Stahlträger und Vergussbeton ermöglicht die Entwicklung offener und anpassungsfähiger Räume sowie architektonisch anspruchsvoller Formen. DELTABEAM® vereinfacht und beschleunigt den Bauprozess und ist für alle Stützen, Deckensysteme und Bauarten geeignet. Brandschutz ist im Träger integriert, so dass die Lösung sowohl für die Bauherrschaft als auch für Architekt:innen, Tragswerksplaner:innen und die Nutzer der Räumlichkeiten effizienter und sicherer ist. 

 

 

Service vor Ort in 34 Ländern

Während seiner langen Geschichte hat Peikko mit seinen innovativen Lösungen, die sich später als bewährte Baupraktiken etabliert haben, die Zukunft des Stahl- und Stahlbetonbaus gestaltet. Kürzlich hat Peikko auch ein Slim-Floor-System entwickelt, das für Holzdeckensysteme geeignet ist und mehr effektive Nutzfläche bietet. Darüber hinaus beteiligt sich Peikko aktiv an der Normung sowie an internationalen Forschungsprojekten. Tatsächlich beobachtet die Baubranche auf der ganzen Welt die Aktivitäten von Peikko sehr genau. Jetzt spricht das Unternehmen verstärkt auch Immobilienentwickler:innen an:

„Peikko ist ein internationales Unternehmen, das weltweit vertreten ist. Daher können wir Immobilienentwicklungs-, Architektur- und Planungsbüros sowie Bauunternehmen vor Ort die besten Lösungen der Branche und unser erfahrungsbasiertes Know-how anbieten“, erklärt Simo Hakkarainen, Business Director bei Peikko Group Oy.

Das Kalkulationstool DELTABEAM® Game Changer kann von allen am Bau Beteiligten, vor allem Investierenden, genutzt werden. Die Einsparungs- und Renditeberechnungen der Konstruktionslösung bei Investitionen sowie die vorläufige Bewertung des ökologischen Fußabdrucks eines Tragwerks sind sofort verfügbar. 

„Wir raten Ihnen, das Einsparpotenzial ihrer Bauprojekte gemeinsam mit den Fachleuten von Peikko zu ermitteln. Mit uns bauen Sie schneller, nachhaltiger und profitabler“, so Hakkarainen. 

 

DELTABEAM® Game Changer verifiziert das tatsächliche Einsparpotenzial beim Bau und Betrieb eines Gebäudes

Bauprojekte mit einem nachhaltigen Lebenszyklus werden auf lange Sicht betrachtet. Die Auswirkungen auf die Baukosten sind in der Anfangsphase eines Bauprojekts am stärksten, die Rendite auf das eingesetzte Kapital wird hingegen erst langfristig erwirtschaftet. Die Expert:innen von Peikko zeigen Investierenden die Einsparpotenziale und Renditen über den gesamten Lebenszyklus eines Bauprojekts hinweg auf. Ein effizientes Werkzeug dafür ist die Kalkulationssoftware DELTABEAM® Game Changer. Die Software verifiziert den Wert der Investition sowohl grafisch als auch in Form von Berichten. Die Berechnungen werden immer unter Anleitung von Peikko Expert:innen gemeinsam mit der Auftraggeber:in erstellt.

 

Zuverlässiger Wertvergleich

Das Vergleichstool verifiziert die Vorteile sowohl während der Bauphase als auch während der Nutzung des fertigen Gebäudes im Vergleich zur herkömmlichen Deckenkonstruktionslösung. Bei der DELTABEAM® Slim-Floor Konstruktion ergibt die Ermittlung aller wichtigen Kennzahlen deutlich bessere Lebenszykluswerte.

Einsparpotenzial ergibt sich durch verkürzte Bauzeiten, die effizientere Flächennutzung sowie durch die Energieeffizienz der Konstruktion. Investierende profitieren, da die Objekte schneller vermietet werden können und früher Umsatz generieren. Die größere Nutzfläche, die sich mit dieser Konstruktion erreichen lässt, bietet mehr Mietfläche und dadurch höhere jährliche Mieteinnahmen. Die geringere Trägerhöhe sowie der Entfall von Unterzügen reduziert die Geschosshöhe, minimiert die Notwendigkeit von abgehängten Decken sowie die Heiz- und Kühlkosten. DELTABEAM® Game Changer demonstriert die insgesamt entstehenden Einsparungen in präzisen und vergleichbaren Zahlen.

Die von den Expert:innen von Peikko entwickelte Software baut auf der jahrzehntelange Erfahrung des Unternehmens mit Tragwerkslösungen auf. Ziel ist es, nicht mehr den Vergleich des Kaufpreises für Bauteile im Fokus zu haben, sondern die Auswirkungen von Entscheidungen in der Planungsphase eines Bauprojekts auf rentables und nachhaltiges Bauen. Dies sind die Wertentscheidungen, die Peikko gemeinsam mit Investierenden und ihren ausgewählten Planungsbüros und Bauunternehmen berücksichtigt. 

Das Game Changer Kalkulation ist ein neuer Service von Peikko, der Ihnen konkrete Vorteile bringt. In der Baubranche ist kein vergleichbares Werkzeug im Einsatz.

 

Wie sehen Ihre Zahlen aus?

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin und lassen Sie uns Ihr Game Changing Potenzial gemeinsam ermitteln.

Simo Hakkarainen

Business Director

DELTABEAM® Frame

Peikko South Africa (PTY) Ltd.

Share
Kommentare Kommentieren
Ausfüllen
Ungültige Email-Adresse
Ausfüllen
Teilen
Noch keine Kommentare
Alle Beiträge ansehen