F&E

Peikko setzt einen starken Fokus auf Forschung und Entwicklung. Zahlreiche neue und innovative Lösungen, Peikko sind zum Standard in der Baubranche geworden, wie zum Beispiel die Stützenverbindung mit Stützenschuhen und Ankerbolzen. Peikko beteiligt sich aktiv an Normungsverfahren und internationalen Forschungsprojekten sowie an der  Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten.

Forschung

Um spezifische Kenntnisse über das Verhalten von Bauanschlüssen zu erlangen, betreibt Peikko eine umfassende Forschung, die über die für Produktzulassungen erforderlichen Anforderungen hinausgeht.

Die Tragwerksplanung erfolgt unter Berücksichtigung verschiedener Lasttypen, wie z. B. statischen, thermischen, dynamischen, seismischen und Ermüdungslasten. Zusätzlich zur Tragfähigkeit werden auch wie etwa Verformungen, Biegung, Energieverlust, Trocknung und Wärmeausdehnung bemessen. 

Produktentwicklung

Produkte von Peikko gestalten den Bauablauf schneller, einfacher und zuverlässiger. Die Produktentwicklung beginnt mit den Erfordernissen unserer Kunden oder des Marktes. Peikko will den gesamten Bauablauf optimieren, von der Wahl der technischen Lösung über die Bauphase bis hin zur Verwendung des Gebäudes über seinen gesamten Lebenszyklus. 

Peikko ist weltweit tätig, dennoch erfüllen unsere Produkte nationale Vorschriften und sind für die jeweiligen örtlichen Anforderungen geeignet. So erzielen wir die sichere Anwendung unserer Produkte während ihrer gesamten Lebensdauer.

 

Kostenlose Bemessungs- und Planungshilfen 

Peikko entwickelt unterschiedliche Bemessungs- und Planungstools für Planer und Architekten, wie etwa technische Handbücher, Software für die Detailplanung sowie Komponenten für die CAD-Zeichnung von Konstruktionen und BIM. Lesen Sie mehr über unsere Bemessungs- und Planungshilfen.

Peikko und die Kreislaufwirtschaft

Die Bauwirtschaft verursacht rund 40 % des Gesamtenergieverbrauchs und produziert circa 30 % der weltweiten Abfallmenge - dadurch hat sie erhebliche gesellschaftliche Auswirkungen. Ein Großteil stammt aus dem Stahlbetonbau, daher tragen wir eine besonders hohe Verantwortung.

Vor diesem Hintergrund haben wir nun beschlossen, unsere Produkte und Unternehmensstrategie auf die Kreislaufwirtschaft (Circular Economy) auszurichten, um auf diese Weise unseren Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Wir wollen, dass die Bauindustrie Teil der Lösung und nicht Teil des Problems ist.

Unser Whitepaper beschreibt, was Peikko bereits erreicht hat, woran wir derzeit arbeiten und welche langfristigen Ziele Peikko in Bezug auf Circular Economy verfolgt. Technische und praktische Lösungen, konkrete Strategien und Maßnahmen sowie Analysen und Ziele des Unternehmens stellen dies anschaulich dar.

Whitepaper: Ist die Baubranche bereit für den Umstieg auf Kreislaufwirtschaft?