Stützenverbindung

Wählen und bemessen Sie eine Peikko Stützenverbindung mit einem Fundament für Betonfertigteilstützen oder Stahlstützen.

Das Modul Stützenverbindung ermittelt die Tragfähigkeiten und den Widerstand einer geschraubten Stützenschuh-/Ankerbolzenverbindung in mehreren Belastungssituationen. Ziel ist es, die komplizierten Situationen der Belastung und Spannung in verschraubten und vergossenen Verbindungen zwischen Stützen, Trägern und Fundamenten zu ermitteln. Bemessen Sie so viele Lastfälle, wie Sie benötigen, importieren Sie diese aus Excel und erstellen Sie eine 2D-AutoCAD-Zeichnung.

Download

Umfang der Bemessung

Mit dem Modul Stützenverbindung können Sie Ankerbolzen, Stützenschuhe und die erforderliche Zusatzbewehrung mit mehreren Lastfällen und Kombinationen in allen Versagensmodi bemessen.

Ihre Bemessungsergebnisse sowie die maßgebenden Lastfälle werden in Diagrammen, Textform und druckbaren Dokumenten angezeigt.

 

Ergebnisse und Berichte

Das Modul Stützenverbindung erstellt einen Bericht, der detaillierte statische Bemessungen, zusätzliche Ankerbolzenbewehrung und die Beschreibung für eine Ankerbolzen-Einbauschablone enthält.

Sie können die Bemessung nach den Bemessungsnormen der ETAs, EN Eurocodes mit nationalen Anhängen und ACI 318 durchführen.

Bilder

Andere Peikko Designer Module

Ankerplatten

Wählen und bemessen Sie eine Peikko Ankerplatte als Standard- oder als Sondereinbauteil für Ihren statischen Entwurf.

Durchstanz­bewehrung

Bemessen Sie Durchstanzbewehrung für Flachdecken, Bodenplatten und Fundamente.

DELTABEAM SELECT

Berechnen Sie schnell und einfach, wie schlank Decken mit DELTABEAM® konstruiert werden können.